Oticon_More_miniRITE_R_Black_Recharger
Oticon_More_in_hand_dark_backround
OTICON_brille

Auf dieses Modell mussten wir Hörakustiker, vielleicht auch Corona bedingt, ein ganzes Weilchen länger warten. Umso größer die Spannung und die Erwartungen an das neue Hörsystem MORE der Firma Oticon. Die Fußstapfen des Vorgängers, des Erfolgsmodells OPN, waren jedenfalls gewaltig. Mit OPN revolutionierte Oticon vor einigen Jahren die Branche und bescherte uns ein Hörsystem, das überraschend anders, offener, lebendiger und dynamischer arbeitet als seine Konkurrenz.

Nun also MORE. Zu deutsch Mehr. Mehr was? habe ich mich anfangs gefragt. Gut, rein technisch gesehen ist so ziemlich jedes Hörsystem, das neu auf den Markt kommt, faszinierend. Fast jenseits aller Vorstellungskraft, wie klein und leistungsfähig das Herzstück, der Mikroprozessor, inzwischen geworden ist. Und es geht immer weiter, immer höhere Rechengeschwindigkeiten und spürbare Leistungsverbesserungen sind möglich. 

Im Falle von MORE mit dem Ziel, Hören und vor allem Verstehen noch weiter zu verbessern. Dem Sprachverstehzentrum, also dem Gehirn noch mehr wertvolle Informationen über die Hörumgebung zu geben und Sprachverstehen in komplexen Situationen zu erleichtern. Brain Hearing nennt sich diese Technologie. Mit anderen Worten: das Ohr hört – das Gehirn versteht. Gib dem Gehirn soviel Informationen wie möglich, damit es seine Kernkompetenz, das Herausfiltern von wichtigen Informationen, am besten erfüllen kann. Klingt logisch, ist aber technisch und audiologisch gesehen extrem schwer zu realisieren. 

Mein Fazit nach 3 Wochen Test mit MORE:

Es gab tatsächlich noch kein Gerät, mit welchem ich so natürlich und deutlich verstanden habe. Genau so stelle ich mir ein gutes Hörsystem vor: einsetzen und entspannt verstehen. 

Beim Fernsehen war dies sofort spürbar. Auch in Kundengesprächen hatte ich nie das Gefühl, mich anstrengen zu müssen. Natürlich fehlt derzeit die Nagelprobe – Verstehen in lauter Hörumgebung, in Gesellschaft. Diese Hörsituationen, konnte ich zumindest hier in unserem Anpassraum praxisgerecht simulieren. Einige Kunden testeten ebenfalls bereits dieses neue Hörsystem und zumindest die ersten Reaktionen sind sehr positiv. 

Das Oticon MORE ist zunächst als unauffälliges Hinter-dem-Ohr-Hörsystem erschienen. Es wird mit einem wieder aufladbaren Akku betrieben und verfügt natürlich über eine moderne Bluetooth-Funktechnologie zur Kopplung mit dem Handy oder dem Fernseher.

Am besten testen Sie es aber selbst! Vereinbaren Sie einfach einen Termin für eine 14-tägige Ausprobe und vergleichen Sie MORE direkt mit Ihrem bisherigen Hörsystem. Ich bin sehr gespannt, ob es auch Ihre Erwartungen von einem Top-Hörsystem erfüllt.Wir haben ausreichend Testgeräte geordert und freuen uns über Ihr Interesse!

Tel.: 07051-938602
WhatsApp: 07051-938602
E-Mail: info@albiez-hoerakustik.de

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Nachricht! Sollten Sie uns einmal nicht direkt erreichen, werden wir uns nach Erhalt Ihrer Nachricht umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!





    Telefon: 07051 93 86 02

    WhatsApp: 07051 93 86 02

    Fax: 07051 93 86 03

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag:
    9:00 – 12:30 Uhr
    14:00 – 18:00 Uhr

    Samstag:
    10:00 – 13:00 Uhr







      Tel: 07051 93 86 02

      WhatsApp: 07051 93 86 02

      Fax: 07051 93 86 03

      Öffnungszeiten

      Montag bis Freitag:
      9:00 – 12:30 Uhr
      14:00 – 18:00 Uhr

      Samstag:
      10:00 – 13:00 Uhr

      Hier finden Sie uns

      Albiez Hörakustik
      Untere Brücke 1
      75365 Calw

      Sie finden uns zentral in der Calwer Innenstadt neben dem Einkaufszentrum Kaufland und der Post.

      Parkplätze finden Sie im Kaufland Parkhaus direkt nebenan und vor der „Brauhaus“ Gaststätte gegenüber der Nagold an der B295.
      Für unsere Kunden stehen während eines fest vereinbarten Besuchstermins zudem zwei eigene
      Kundenparkplätze in unmittelbarer Nähe des Geschäftsgebäudes zur Verfügung.

      In Google Maps anzeigen